6 thoughts on “Stabiles Netz – Netzgeschichten

  • March 19, 2020 at 1:35 pm
    Permalink

    Durch Home Office ist mein Datenverbrauch Zuhause von etwa 20-40 GB am Tag auf über 300 GB am Tag angestiegen! Da fallen eben große Datenmengen an… Alle aus meiner Familie arbeiten jetzt zuhause und nutzen dafür das Internet…

    Reply
  • March 19, 2020 at 8:11 pm
    Permalink

    danke, liebe Telekom!

    Reply
  • March 20, 2020 at 3:34 pm
    Permalink

    1:16 warum werden da Festplatten gezeigt?

    Reply
  • March 20, 2020 at 9:35 pm
    Permalink

    Eure Videos ruckeln (z.B. bei 0:33). Das liegt an den 25fps. Auf den üblichen 60Hz Monitoren kann das nicht sauber laufen. Mit 30fps (oder 60) wäre das Ruckeln weg. Nein, da gibts kein Lampenflackern, wenn man 1/50s (oder 1/100s) Belichtungszeit benutzt. Kennt ihr das "ct Magazin"? Die haben im Heft 26/2019 folgendes geschrieben "Wer heute Videos für Youtube oder eine Streaming-Plattform produziert, sollte unbedingt mit 30 oder 60fps arbeiten…" Die haben längere Erfahrung als es YT überhaupt gibt!

    Reply
  • March 21, 2020 at 2:07 am
    Permalink

    Und dann gibts da noch die Kollegen vom Netzmanagment Center in Bamberg 😉 die Haben das Netz für Deutschland und das weltweite Netz unserer Geschäftskunden im Blick 🙂 schaut mal rein: https://youtu.be/eAtOAAr2ajc

    Reply
  • March 22, 2020 at 1:33 am
    Permalink

    Am besten wäre es die Krise zu verschlafen

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *